Neugeborene- und Babybilder

Die Faszination des neugeborenen Lebens, flüchtige Momente des schnellen Wachsens.

 

Mit Liebe und Zeit, aufwendig gestaltet, kunstvoll inszeniert und technisch perfekt umgesetzt entstehen unwiederbringliche Portraitaufnahmen von Ihrem Kind.

 

Unser umfangreich ausgestattetes Studio und langjährige Erfahrung mit Neugeborenen und Babys bieten die besten Voraussetzungen für wunderschöne Momentaufnahmen dieser besonderen Zeit des Ankommens.

Rund ums Shooting:
Eine Stunde und länger sollten Sie an Zeit mitbringen.
Wechselkleidung sollte im Babykoffer sein, sowie etwas zu Essen und vielleicht schon das ein oder andere Lieblingsessen.
Mit viel Ruhe und Geduld gehen wir das Shooting an, kleine Pausen sind ebenfalls mit eingerechnet.
Der Auswahltermin der Bilder findet separat statt, so können sich alle frisch an das Aussuchen machen.



Schwangerschaftsbilder

Gibt es etwas spannenderes festzuhalten, als der Beginn eines neuen kleinen Lebens? Ein kleines Wunder wächst heran und wir halten es gerne für Sie fest. Ob mit Partner oder alleine, ob ausgeflippt oder ganz ruhig und intim, wir gestalten das Babybauch-Shooting nach Ihren Bedürfnissen. 
Wenn Sie möchten, sind wir gleich am Anfang mit dabei und dokumentieren in kleinen Bildserien immer wieder den Fortschritt der Schwangerschaft... oder aber wir planen etwas weiter voraus.

 

Der Beste Zeitpunkt für ein Schwangerschaftsshooting ist normalerweise zwischen der 33. und 37. Schwangerschaftswoche. Natürlich hängt der richtige Zeitpunkt auch davon ab, wie schnell der Bauch wächst. 
Gerne beraten wir Sie umfänglich am Telefon zu allen Details in punkto Schwangerschaftsbilder.

Kleiner Tipp vorab für das Shooting: Es ist von Vorteil wenn Sie vor dem Fotoshooting lockere Kleidung tragen, so dass sich keine Abdrücke auf dem Bauch bilden können. 
Wir empfehlen, schlichte, wenn Sie möchten auch luftige Kleidung mitzunehmen und Kleider in denen Sie sich wohl fühlen.

Sie können gerne auch persönliche Accessoires wie Tücher, Schnuller, Babyschuhe, Namenskette oder ein Ultraschallbild mitnehmen.